Geheimniskrämer

Edith Niedieck lebt in Köln und hat nach ihrem BWL-Studium an der Universität zu Köln als Senior-Texterin für führende Agenturen in Singapur und München gearbeitet. Arbeiten von ihr gelangten in verschiedene Jahrbücher der Werbung. 2019 erschien ihr erster Kriminalroman. Seitdem wurden ihre Krimis in mehreren Verlagen veröffentlicht. Mit ihrem Kurzgeschichtendebüt „Totpunkt" war sie 2020 für den Literaturpreis Wortrandale Berlin nominiert. Weitere Literaturwettbewerbe brachten ihr Erfolge. 2022 wurde sie vom Literaturhaus Den Haag Deutsche Bibliothek eingeladen. Lesungen mit ihr sind ein Erlebnis und regelmäßig ausgebucht. Ihre Romane gelten als „lebendiger, raffinierter Kriminalstoff, der mit interessanten Charakteren so viel Spaß macht zu lesen". Edith Niedieck ist Mitglied im „Syndikat", dem Verein für deutschsprachige Kriminalliteratur, und bei den „Mörderischen Schwestern" und findet Menschen und ihre Vernetzungen gnadenlos spannend.

Aktuelle Neuigkeiten erfahren Sie auch auf der Instagram- und Facebook-Seite der Autorin:



 



Neuerscheinungen


SCHWEIGEN DER WUT
AB 08.08.2024 IM HANDEL
Jetzt schon als eBook vorbestellen! Zum Einführungspreis!


„Ich bin froh, ein neues Juwel in der deutschen Kriminalliteratur gefunden zu haben." Cornelia Hüppe, Krimibuchhandlung Miss Marple, Berlin

Jetzt das eBook vorbestellen! Klick hier!





SCHWEIGEN DER WUT
Band 1: Kommissar Baack ermittelt-Reihe

dp DIGITAL PUBLISHERS Verlag
324 Seiten
Erscheinungsdatum: 08.08.2024
E-Book-ISBN: 978-3-98998-287-1
Taschenbuch-ISBN: 978-3-98998-393-9

Den Krimi gibt es bald als E-Book und Prtint-Ausgabe, überall wo’s Bücher gibt.

Inhalt:
Ein Mord in den besseren Kreisen wirft dunkle Schatten auf die vermeintliche Idylle
Ein atmosphärischer Kriminalroman voller Spannung, Verrat und unerwarteter Wendungen

Jean Baptist Frings, prominenter Kölner, wird an einem düsteren Novemberabend eiskalt niedergestochen und entkommt nur knapp dem Tod. Wenige Stunden zuvor findet man seine Assistentin brutal ermordet in der nahegelegenen Flora. Besteht ein Zusammenhang zwischen den Taten? Der renommierte Kriminalhauptkommissar Raphael Baack vermutet den Täter im beruflichen Umfeld von Frings. Doch Frings, der die Ermittlungen nicht tatenlos abwarten will, beginnt zusammen mit seinem engen Freund Ferdinand Krämer, selbst nach dem Mörder zu suchen. Als die erschütternde Wahrheit ans Licht zu kommen scheint, offenbart sich ein Netz aus Verrat und Intrigen. Und die Zeit läuft, um den wahren Täter zu entlarven …

Leseprobe




Erste Leser:innenstimmen:
„Ein clever konstruierter Kriminalfall!“
„Edith Niedieck schafft es, eine dichte Atmosphäre und Spannung aufzubauen, die einen nicht mehr loslässt.“
„Die Verknüpfung der beiden Mordfälle und die Spurensuche im beruflichen Umfeld von Frings sind spannend und clever gemacht.“
„Dieser Krimi hat alles, was das Herz eines Spannungs-Fans höherschlagen lässt: eine tolle Atmosphäre, komplexe Charaktere und eine Handlung, die einen in Atem hält.“



Rezensionen

„Packend bis zur letzten Seite. Reinstes Lesevergnügen!" Thalia

„Das gelingt nicht vielen Wortkünstlern ... Edith Niediecks Charaktere sind voller Leben – man scheint ihnen irgendwie schon begegnet zu sein. Ihre Figuren sind so plastisch, dass man sie richtig spüren kann. Ein intellektuelles und ästhetisches Vergnügen.I ch mag diese Melange aus Raffinesse, Humor und Psychologie. Ich liebe den Schreibstil dieser großartigen Autorin." Katrin Alvarez, Journalistin

„In meinem Krimileseleben habe ich bisher wenig Vergleichbares gelesen ... Neben der fast schon einzigartigen Atmosphäre, bietet dieser Krimi unfassbar spannende Momente ... Ein etwas anderer Kriminalroman ...  super und äußerst raffiniert ... Mit großartiger Atmosphäre sorgt dieser Krimi für Gänsehaut ..." MaToms Bücherwelt

„Eine absolute Empfehlung. Ich habe das Buch verschlungen, da es so viel Spaß gemacht hat." Stefan Tengler, zehguevara reading

„Die Charaktere sind vielschichtig und sorgen für jede Menge Überraschungen. ... In kurzen knackigen Kapiteln und wechselnden Perspektiven schafft es die Autorin, eine gehörige Spannung an den Tag zu legen."  Susanne Barlang, Gewinnerin Skoutz Award 2022 bester Buchblog

„Themen wie Korruption, Naturschutz, Kohleabbau und Aktivismus werden hier toll in Szene gesetzt. Ein Krimi den man gelesen haben muss." Ulrike Bode, Klangulis grüne Welt

„Ein spannender und authentischer Krimi. Eine tolle Story. So stelle ich mir unsere Gesellschaft vor. Einer wäscht des anderen Hand, im negativsten Sinne oder entsorgt ihn, weil es zu heiß wird. Mit ihrem tollen und einfallsreichen Schreibstil hat die Autorin mich gefesselt. Ich kann nur eine ganz klare Leseempfehlung geben." Ulrike Bode, Klangulis grüne Welt

„Alles, was ein spannender Krimi braucht: bedrückende Stille, tolle Charaktere. Dazu kommt die ständige Erwartung, dass eine Katastrophe ans Tageslicht gelangt. Alles in allem: Spannung bis zum Schluss." CityNEWS

„Autorin Edith Niedieck entwirft ein spannendes Kaleidoskop. ... Ein Krimi, der Lust macht auf mehr." Michael Bischoff, Köln-Magazin



Anthologie


EDITH NIEDIECK: TON AUS

IN: KÖLNER MORDEN ANDERS (DIRK-LAKER-VERLAG)

KRIMINELLE KURZGESCHICHTEN



„Mein lieber Schwan, die Geschichte ist der Hammer, auch wenn sie einem den Hals zuschnürt, der Wahnsinn!!! Du bist so eine wahnsinnig begabte Autorin, alle Glausers, alle Krimipreise der Welt hast du verdient!" Cornelia Hüppe, Krimibuchhandlung Miss Marple, Berlin

„Ein kurzweiliges und vielseitiges Lesevergnügen mit bekannten Autorinnen wie Edith Niedieck." Rheinische Post

„Niedieck gelingt Seltenes. Sie montiert Lebendigkeit und Verzweiflung so versiert, dass einem der Atem stockt. Edith Niedieck brilliert mit einem trotzigen Kurzkrimi, dessen skurrile Situation kaum zu überbieten ist." Katrin Alvarez, Journalistin

Bestellen



Den Krimi gibt es in Ihrer Lieblingsbuchhandlung und online.

Edith Niedieck: Ton aus

In: Kölner morden anders

Dirk-Laker-Verlag
180 Seiten
Erscheinungsdatum: Oktober 2023
ISBN: 978-3-940627-25-4

Trailer zum Buch



Inhalt:
13 spannende Krimis
Bunt, weltoffen, schrill: Köln ist ein riesiger Treffpunkt für verschiedenste Strömungen aus Kultur, Politik und Medien. Und „Kölle Alaaf" kennt ja eigentlich jeder, aber Kölle knallhart ist dann die andere Seite, die von den Kölnern in dieser Anthologie gezeigt wird. Dragqueens, stille Engel, eine Partnervermittlung ... so vielfältig wie diese Großstadt sind die spannenden Geschichten der Krimiautorinnen und -autoren, die Leserinnen und Leser durch ein Wechselbad der Gefühle schicken.




Signierte Bücher bestellen
WÜNSCHEN SIE FÜR SICH ODER JEMANDEN DEN SIE BESCHENKEN MÖCHTEN EIN SIGNIERTES BUCH? Dann schreiben Sie mir gern eine Mail und ich lasse Ihnen Ihr persönliches Exemplar zukommen. Kontakt: edith@niedieck-ist.net / Preis = Buchpreis zzgl. Versand, nur innerhalb Deuschlands!




Aktuelles

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

17.11.2021

1. Adventswochenende ORTLOFF Köln Signierstunde

Kommt vorbei! Samstag, den 27.11.2021 von 13 bis 18 Uhr bei ORTLOFF in Köln. Holt euch euer persönliches Exemplar eines besonderen Kölner Krimis – signiert mit dem Kölschen Steff und der Kölschen Tinte, die es nur bei Ortloff Köln gibt. Hier könnt ihr nach Herzenslust stöbern und wunderschöne Dinge shoppen. Sichert euch eure exklusiven Weihnachtsgeschenke. Ich freu mich auf euch!

ORTLOFF Alles. Besonders. Schön.



Zurück zur Übersicht


Termine · Lesungen · Orte


09. Dezember | Di | 2025 | Langenfeld | KRIMI-LESUNG auf dem „Grünen Sofa" |  Galerieraum im Marktkarree · Kulturgruppe Falter | Beginn 19 Uhr

02. Dezember | Mo | 2024 | Köln | Justizvollzugsanstalt Ossendorf | LADIES CRIME NIGHT der Mörderischen Schestern e. V. gemeinsam mit hochkarätigen Krimiautorinnen | Beginn: 17.30 Uhr | Es lesen: Myriane Angelowski, Isabella Archan, Nadine Buranaseda, Brigitte Glaser, Elke Pistor, Edith Niedieck, Regina Schleheck, Dagmar Maria Toschka, Jutta Wilbertz

28. November | Do | 2024 | Berlin | KRIMI LESUNG SPECIAL
in der KRIMIBUCHHANDLUNG MISS MARPLE Berlin |  Ein Abend voller Spannung und Unterhaltung und die letzte Krimilesung, die in der großartigen Krimibuchhandlung Miss Marple in Berlin stattfindet · Beginn 19.30 Uhr

14. November | Do | 2024 | Köln | DOMFORUM | LADIES CRIME NIGHT der Mörderischen Schestern e. V. direkt neben dem Kölner Dom (!!), ein Abend der Extra-Klasse gemeinsam mit großartigen Krimiautorinnen zugunsten der Stifung PACE E BENE – Begleitung obdachloser Menschen am Ende ihres Lebens | Beginn: 19.30 Uhr | Es lesen: Myriane Angelowski, Meike Messal, Edith Niedieck, Regina Schleheck, Jutta Wilbertz | Moderation: Gabriele Hammelrath, Mitglied des WDR-Rundfunkrats und ARD-Programmbeirats

27. Oktober | So | 2024 | Duisburg | KRIMI LESUNG EVENT  im BORA – die Kultbühne in Duisburg |  Ein Abend voller Spannung und Unterhaltung · Beginn 17 Uhr

26. September | Do | 2024 | Köln-City | CRIME AM RHEIN im Heider´s mitten in Köln | LESUNG mit den Krimiautorinnen Edith Niedieck und Myriane Angelowski · ein Abend voller Spannung und Unterhaltung · Einlass 18 Uhr · Beginn 20 Uhr

15. März | Fr | 2024 | Köln · Altstadt | KRIMI LESUNG EVENT | Altstadt Rösterei

08. März | Fr | 2024 | Köln | LADIES CRIME NIGHT der Mörderischen Schestern e. V. · gemeinsam mit großartigen Krimiautorinnen – lesen bis der Schuss fällt | Benefiz-Veranstaltung am Weltfrauentag zugunsten LOBBY FÜR MÄDCHEN | Ort: Epiphaniaskirche Köln | Beginn: 19.30 Uhr | Moderation: Gabriele Hammelrath, Mitglied des WDR-Rundfunkrats und ARD-Programmbeirats · ausverkauft

09. Dezember | Sa | 2023 | Köln · City | 2. Adventswochenende | SIGNIERSTUNDEN bei ORTLOFF | 13 - 18 Uhr

03. Dezember | So | 2023 | Köln | 1. Adventswochenende | GÄNSEHAUT · Kölle im Advent · Krimilesung | 19 Uhr

11. November | Sa | 2023 | Verl | 7. VERLER LITERATURTAGE | Ladies Crime Night der Mörderischen Schwestern e. V. · gemeinsam mit großartigen Krimiautorinnen – lesen bis der Schuss fällt · Deutsches Haus | Beginn 19.30 Uhr | ausverkauft

05. November | So | 2023 | Aachen | AACHENER KRIMITAGE | Lesung im Franz – Die Kultbühne | Beginn 19 Uhr | eine Veranstaltung der Buchhandlung Schmetz am Dom und Franz in Aachen

19. Oktober | 2023 | Frankfurt | Frankfurter Buchmesse 2023

14. Oktober | Sa | 2023 | Köln · Riehl | KRIMI LESUNG EVENT im KÖRNER'S – im Herzen von Riehl | Beginn 19.30 Uhr | ausverkauft

15. September | Fr | 2023 | Köln | BICKENDORFER KRIMITAGE | Lesung | Restaurant Pöttgen | Karten & Reservierung unter QULTOR · Beginn 20 Uhr

04. Mai | Do | 2023 | Köln-City | LESUNG & SPANNUNG im Heider´s mitten in Köln | Einlass 18.30 Uhr · Beginn 20 Uhr | ausverkauft

29. März | Mi | 2023 | Köln · Porz | KRIMI LESUNG EVENT im Café Wanda | Beginn 18 Uhr | Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Lesungsagentur Wortgut | ausverkauft

08. März | Mi | 2023 | Weltfrauentag | RECKLINGHAUSEN STADTBIBLIOTHEK | Ladies Crime Night der Mörderischen Schwestern e. V. · gemeinsam mit großartigen Krimiautorinnen – lesen gegen die Zeit  | Beginn 19 Uhr

17. Dezember | Sa | 2022 | Brühl | KRIMILESUNG | Status Quodt | Beginn 20 Uhr

11. Dezember | So | 2022 | Köln-Ehrenfeld | KRIMITAG KÖLN des SYNDIKATS am 3. Advent | Benefizlesung mit einem Großaufgebot an tollen Krimikolleg*innen | Bestattungsinstitut Ahlbach Forum | Beginn 19.30 Uhr

03. Dezember | Sa | 2022 | Köln | 2. Adventswochenende | SIGNIERSTUNDEN Geheimniskrämer bei ORTLOFF | 13 - 18 Uhr

25. November | Fr | 2022 | Köln-Ehrenfeld | BENEFIZLESUNG | Galerie Eyegenart | Beginn 19 Uhr

27. Oktober | Do | 2022 | Köln | KRIMILESUNG | Herzhäuschen | Beginn 20 Uhr

21. Oktober | Fr | 2022 | Frankfurt | FRANKFURTER BUCHMESSE 2022 · Signierstunden und Lesung mit Edith Niedieck  | ab 11 Uhr  | Halle 3.0 / Stand C101 | Mörderische Schwestern

29. September| Do | 2022 | Köln | LESUNG & SPANNUNG in der Quetsch | Einlass 18.30 Uhr | Eine Veranstaltung im Rahmen des Sonderprogramms Aufgeschlagen! des Landes Nordrhein-Westfalen

13. September| Di | 2022 | Köln | LESUNG & SPANNUNG | Heider's | Beginn 19 Uhr | Eine Veranstaltung im Rahmen des Sonderprogramms Aufgeschlagen! des Landes Nordrhein-Westfalen | ausverkauft

08. September | Do | 2022 | Köln | LESUNG & SPANNUNG · Geheimniskrämer | Da Enzo | Eine Veranstaltung im Rahmen des Sonderprogramms Aufgeschlagen! des Landes Nordrhein-Westfalen | ausverkauft

02. September | Fr | 2022 | Euskirchen | LESUNG & SPANNUNG | Dreifachwerk | Beginn 18.30 Uhr | Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Lesungsagentur Wortgut | ausverkauft

25. August | Do | 2022 | Köln | KRIMILESUNG· Geheimniskrämer VHS Köln | Beginn 19.30 Uhr | Eine Veranstaltung im Rahmen des Sonderprogramms Aufgeschlagen! des Landes Nordrhein-Westfalen

12. August | Fr | 2022 | Kreis Trier Saarburg · Stadt Hermeskeil | KRIMILESUNG | Buchhandlung Lorenzen | Beginn 19 Uhr 

28. Juli | Do | 2022 | Köln | FRÜHSTÜCK KRIMI LESUNG | Café Riese | Beginn 9.30 Uhr | Eine Veranstaltung im Rahmen des Sonderprogramms Aufgeschlagen! des Landes Nordrhein-Westfalen

29. Juni | Mi | 2022 | Köln · Porz | LESUNG & SPANNUNG im Café Wanda | Beginn 18 Uhr | Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Lesungsagentur Wortgut

25. Juni | Sa | 2022 | Pfalz | SIGNIERSTUNDEN | Thalia Landau | 11 - 15 Uhr

20. Mai | Fr | 2022 | Den Haag | LITERATURHAUS DEN HAAG Lesung & Gespräch | Deutsche Bibliothek | Beginn 19.30 Uhr

03. Mai | Di | 2022 | Köln | LESUNG & SPANNUNG · Heider´s mitten in Köln | Einlass 19 Uhr | ausverkauft

16. März | Mi | 2022 | Köln · Porz | LESUNG & GESPRÄCH im Café Wanda | Beginn 18 Uhr | coronabedingt verschoben – neuer Termin folgt!

10. März | Do | 2022 | Köln | Krimi · Kaffee · Kuchen | Lesung in Porz | 15 - 18 Uhr

15. Januar | Sa | 2022 | Köln | LESUNG im exklusiven Kölner Traditionshaus  Ortloff | Beginn 19.30

27. November | Sa | 2021 | Köln | 1. Adventswochenende | SIGNIERSTUNDEN bei Ortloff | 13 - 18 Uhr

29. Oktober | Fr | 2021 | Köln | KRIMI KNEIPE KULTUR Lesung mit Dinner in der Quetsch | Beginn 19 Uhr | ausverkauft

20. Oktober | Mi | 2021 | Köln | LESUNG & GESPRÄCH im Café Wanda | Beginn 18 Uhr | ausverkauft

06. Oktober | Mi | 2021 | Bonn · Königswinter | im Kaufmannsladen · Buchhandlung Eselstall | 19.30 Uhr

22. Januar | Fr | 2021 | Köln · Rodenkirchen | KRIMI KNEIPE KULTUR Lesung mit Dinner in der Quetsch | Beginn 19 Uhr | ausverkauft

16. Dezember | Mi | 2020 | Köln · Porz | LESUNG & GESPRÄCH im Café Wanda | Beginn 18 Uhr

05. Dezember | Sa | 2020 | Köln | SIGNIERSTUNDEN bei Ortloff | 14 - 17 Uhr

12. November | Do | 2020 | Bonn · Königswinter | Kaufmannsladen · Buchhandlung Eselstall | 19.30 Uhr

13. November | Fr | 2020 | Bonn | Freiräume für Kommunikation Kunst und Kultur

15. November | So | 2020 | Köln | KRIMI CAFÉ KULTUR im Traditionshaus Café Riese · Cologne | Beginn 13.00 Uhr

18. Oktober | So | 2020 | Köln | Traditionshaus Café Riese · Cologne | Beginn 11.45 Uhr | bereits stattgefunden

29. April | Mi | 2020 | Bonn · Königswinter | Kaufmannsladen · Buchhandlung Eselstall | 19.30 Uhr

10. März | Di | 2020 | Köln | Trattoria Etna | Wiederholungstermin wegen der großen Nachfrage  | Beginn 19.30 Uhr | ausverkauft

10. Februar | Mo | 2020 | Köln | Trattoria Etna | Wiederholungstermin wegen der großen Nachfrage  | Beginn 19.30 Uhr | ausverkauft

31 Januar | Fr | 2020 | Köln | Buchhandlung BuchKultur | Beginn 19.30 | ausverkauft

26. Januar | So | 2020 | Köln | Premierenlesung im Traditionshaus Café Riese | Beginn 11.30 Uhr | ausverkauft

INTERESSE AN EINER LESUNG?
Haben Sie Interesse an einer Lesung mit Edith Niedieck in Ihren Räumlichkeiten? Dann wenden Sie sich gerne an Beate Kohmann (Lesungsagentur Wortgut)
Mail: beate.kohmann@gmail.com
Telefon: +49 (0)160 96421542
oder Sie setzan sich direkt mit mir in Verbindung:
Edith Niedieck · Autorin
Mail: edith@niedieck-ist.net
Telefon: +49 (0)172 8701381


Trailer zu „Ton aus"





SAG HALLO


PR-Kontakt: edith@niedieck-ist.net | +49 172 8701381

ANFRAGEN FÜR LESUNGEN UND ANDERE EVENTS:

Lesungsagentur Wortgut Beate Kohmann +49 160 96421542

oder setzen Sie sich mit mir in Verbindung  Edith Niedieck +49 172 8701381

Folgen Sie mir auf Instagram @edithniedieck_autorin oder Facebook @EdithNiedieck